Kommunikationsseminar (nicht nur) für Hundetrainer

Termin: 10. & 11.10.2018

Zeit: jeweils von 9 - 16 Uhr

Ort: 15378 Herzfelde,

Möllenstrasse 50 - Gewerbegebiet

 

Referentin: Dr Edith Schütte

                                                                   

Die "Hundesprache" beherrschen wir Hundetrainer sehr gut und haben selten Kommunikationsprobleme mit dem Vierbeiner.

Anders sieht es dagegen manchmal aus, wenn wir mit dem dazugehörenden Zweibeiner kommunizieren.

 

Spannungen, Konflikte und Mißverständnisse in der Kommunikation mit den Kunden erschweren und bremsen das Training mit bzw. am Hund aus.

 

Der bewußte Einsatz von Kommunikations- und Gesprächstechniken ermöglicht eine transparente Kommunikation zwischen Trainer und Kunde. So kann  gesagt werden, was gesagt werden muß, ohne befürchten zu müssen, daß es zu Verstimmungen auf emotionaler Ebene kommt.

Davon profitieren nicht nur Sie als Trainer und ihre Kunden sondern natürlich auch der Hund, denn um ihn geht es letztlich. Dieses Seminar richtet sich auch an Interessenten, die berufsmäßig ebenfalls viel mit Menschen kommunizieren und dabei manchmal an ihre Grenzen stoßen.


Dieses zweitägige Seminar behandelt folgende Themen:

 

- grundlegende Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation

 

- schwierige Gespräche

(Analyse von Spannungen und Konflikten)

 

- kritisches Feedback geben

(Gesprächsförderer und Gesprächsstörer)

 

- Techniken und Methoden der Gesprächsführung

(Dynamik, Sprachmuster und Interventionsmöglichkeiten)

 

Ich freue mich sehr, daß ich mit Frau Dr.  Edith Schütte eine bereits seit mehr als 2 Jahrzehnten erfolgreich im  Kommunikationscoaching tätige Referentin gewinnen konnte.

Sie coacht renomierte Unternehmen, ist selber Autorin zweier Bücher und Mitautorin in mehreren wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

In diesem Seminar haben für Sie nun die Chance mit Unterstützung von Frau Dr. Schütte ihre Erfahrungen und ihr Wissen rund um das Thema "Kommunikation" zu  vertiefen.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anmeldeschluß ist der 31.09.2018

Die Seminargebühr für beide Tage zusammen beträgt 150€.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl, Hunde können bei diesem Seminar nur nach Absprache mitgebracht werden.

 

Mit Anmeldung akzeptiert der Seminarteilnehmer die AGB & Datenschutzreglungen des Veranstalters ( Bienes Hundeschule)

Diese finden Sie hier:

AGB

Datenschutz

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier: